..

"Zu Ehren Gottes und zum Wohle der Menschen."

Womit haben wir es zu tun?

Coronaviren (CoV) sind Viren, die regelmäßig in verschiedenen Regionen der Welt auftreten und eine akute Atemwegsinfektion (ARI), ähnlich wie eine Grippe, verursachen, die leicht, mittelschwer oder schwer verlaufen kann.

 

Das neue Coronavirus (COVID-19) wurde von der Weltgesundheitsorganisation als ein öffentlicher Gesundheitsnotfall von internationaler Bedeutung (ESPII) eingestuft. Auf allen Kontinenten wurden Fälle festgestellt, und am 6. März wurde der erste Fall in Kolumbien bestätigt.

 

Eine Infektion erfolgt, wenn eine kranke Person durch Husten, Niesen oder einfach nur durchs Atmen Viruspartikel freisetzt und diese dann mit anderen Menschen in Kontakt kommen

Wer ist betroffen ?

Es ist bekannt, dass jeder infiziert werden kann, unabhängig vom Alter, nur bei Kindern fällt auf, dass der Krankheitsverlauf von COVID-19 stark abgeschwächt und meist milder auftritt. Die Krankheit verläuft selten tödlich, und bisher waren die Todesopfer ältere Menschen, die bereits an einer chronischen Krankheit wie Diabetes, Asthma oder Bluthochdruck litten.

 

Das neue Coronavirus verursacht eine akute respiratorische Infektion (ARI), d.h. eine Grippe, die leicht, mittelschwer oder schwer verlaufen kann. Sie kann Fieber, Husten, Nasensekrete (Schleim) und allgemeines Unwohlsein verursachen. Einige Patienten haben möglicherweise Atembeschwerden.

Was sind seine Symptome

Quelle: Nationales Gesundheitsministerium von Kolumbien

Wie kann eine Infektion verhindert werden?

Die wirksamste Maßnahme zur Verhinderung von COVID-19 ist das richtige Händewaschen mit Wasser und Seife. Auf diese Weise lässt sich das Risiko, sich mit Coronaviren zu infizieren, um bis zu 50% reduzieren. Es werden auch andere alltägliche Präventivmaßnahmen empfohlen, um die Ausbreitung von Atemwegserkrankungen zu verhindern, wie zum Beispiel:

 

✓ Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen

✓ Wenn Sie niesen, bedecken Sie sich mit Ihrem Ellbogen

✓ Wenn Sie Erkältungssymptome haben, bleiben Sie zu Hause und tragen Sie eine Maske

✓ Reinigen und desinfizieren Sie häufig berührte Objekte und Oberflächen

✓ Lüften Sie Ihr Haus